Fasnachtskleider-Börse

Lageplan: Link zur Google Map

Fas14.8

Fasnachtskleiderbörse für ALLE Altersklasse

Am Samstag, 12. Januar 2019 findet in Untersiggenthal im Pfarreizentrum der katholischen Kirche die alljährliche Fasnachtskleiderbörse statt.

Die Gruppe Eltern/Kind organisiert auch im 2019 wieder eine Fasnachtskleiderbörse. Es wird eine grosse Auswahl an Fasnachtskleidern für Kinder und Erwachsene, kleine und grössere Gruppen angeboten.

Die kleinen Mädchen wollen eine Prinzessin sein. Oder doch lieber eine Hexe? Bei den Jungs heisst es wohl eher: Pirat oder Indianer? Oder soll es doch ein Clown sein? Um diese Fragen zu beantworten,  ist die Fasnachtskleiderbörse genau das Richtige! Oder haben Sie sich noch gar keine Gedanken gemacht? Es sind Clowns, Sträflinge, Indianer und viele Fantasiekostüme im Angebot. Holen Sie sich bei uns Ideen und auch gleich das richtige Outfit.

Die Annahme der Fasnachtskleider ist am 12. Januar von 9.00 bis 9.45 Uhr. Es können gekaufte oder selber genähte Fasnachtskleider gebracht werden, die noch in tragbarem Zustand sind, aber auch sämtliche Accessoires wie Hüte, Masken, Musik- oder Krachinstrumente, etc. Der Verkauf findet dann von 10.00 bis 11.00 Uhr statt. Anschliessend, ungefähr um 11.15 Uhr, ist die Auszahlung, respektive Rücknahme der nicht verkauften Kleider. Die Gruppe Eltern/Kind führt während der ganzen Börse eine Kaffeestube. Dort können Ideen ausgetauscht  und Tipps gegeben werden, um sich so richtig ins Fasnachtsfieber treiben zu lassen.

Wie kann ich meine Fasnachtskleider an der Börse verkaufen?

Sie bringen Ihre sauberen Fasnachtskleider (sie dürfen auch mal einen kleinen Fleck oder ein kleines Loch haben, ist ja schliesslich Fasnacht) zur Annahme im katholischen Pfarreizentrum in Untersiggenthal am Samstagmorgen von 9.00 bis 9.45 Uhr. Sie brauchen zu Hause nichts anzuschreiben. Das machen wir dann zusammen bei der Annahme. Beispiel: Wenn Sie für ein Kleidungsstück 10.—haben wollen, so schreiben wir es 12.—an. Wir schreiben auch eine kleine Liste mit ihren gebrachten Stücken, so dass Sie eine Kontrolle haben. Wir haften jedoch nicht für verloren gegangene Gegenstände! Haben Sie grosse Mengen an Fasnachtskleidern?  Eventuell wäre es dann sinnvoll, diese schon am Freitagnachmittag zu bringen. Da haben wir ein bisschen mehr Zeit zum Anschreiben. Für das melden Sie sich aber bitte an unter 056 288 02 88.  Grundsätzlich geht alles in einem Aufwisch! Ab 9.00 Uhr Fasnachtskleider bringen und Kaffee trinken, 10.00 Uhr an der Fasnachtskleiderbörse sein nächstes Kostüm aussuchen, Kaffee trinken und Kuchen essen, ab 11.30 Uhr Auszahlung und Rücknahme.

Auskunft über die Fasnachtskleiderbörse erteilt Xenia Aberle, Telefon 056 288 02 88 oder Infos unter www.gruppe-elki.ch.

Bilder der Fasnachtsbörse 2015: