Fasnachtskleider-Börse

Lageplan: Link zur Google Map

Fas14.8

Fasnachtskleiderbörse für ALLE Altersklassen

Am Samstag, 27. Januar 2018 findet in Untersiggenthal im Pfarreizentrum der katholischen Kirche die alljährliche Fasnachtskleiderbörse statt.

Die Mamis und Papis kommen am besten gleich mit ihren Kids mit an die Börse. Es hat immer eine Riesenauswahl an Kostümen für Erwachsene, Teenies und Kinder. Vielleicht findet sich ja ein Familienmoto? Der Papa und der Sohn als Wolke oder «Sturm», die Mama und die Tochter als Regenbogen oder Sonne . Oder alle zusammen ganz traditionell als Clowns? Die Auswahl umfasst wiederum allerlei Fasnachtsgewänder wie z. B. Zwergli, Cowboys, Ritter. Auch Zubehör wie z. B. Krachinstrumente, Hüte, Handschuhe, ganz vielen Perücken und vieles mehr findet man. Und das alles in Grössen vom Baby bis zu den Erwachsenen. Die ganz Kleinen bis zum Grossmami können sich bei uns für die närrischen Tage einkleiden. Auch ganz ausgefallene Kostüme wie Torten, Zebras, Harlekins und Basler Waggis fand man in den letzten Jahren an der Börse. Für Teenies hats immer ganz ausgeflippte Sachen, die man nach Belieben zusammenstellen kann. Und gerade für die Erwachsenen ist das Angebot riesig! Es lohnt sich, gleich zu Beginn der Börse anwesend zu sein, denn die Schnäppchen sind begehrt! Eine Fasnachtskleiderbörse läuft ein bisschen anders ab, wie die normalen Kleiderbörsen: Da wird probiert, kombiniert, die Meinungen anderer eingeholt. Allen macht die Kleidersuche Spass, da gibt es garantiert keine quengelnden Kinder, denen es langweilig ist!

Haben Sie selber noch Verkleidungsgewänder die Sie nicht mehr brauchen? Bringen Sie sie zu uns an die Fasnachtskleiderbörse, ganz viele Fasnächtler werden begeistert sein von Ihren Verkleidungen. Nach der Börse ist auch Zeit für einen Kaffee und feinen Kuchen in unserer Kaffeestube. Die Frauen der „Gruppe ElternKind“ backen immer eine grosse Auswahl an leckeren Kuchen.

Die Annahme der Kleider (diese dürfen auch leicht defekt sein) ist ebenfalls am 27. Januar von 9 bis 9.45 Uhr. Sie müssen die Kleider zu Hause nicht selber anschreiben, das machen wir zusammen bei der Annahme. Sollten Sie sehr viele Kleider zum Verkaufen haben, melden Sie sich bitte unter untenstehender Telephon-Nummer. Der Verkauf findet dann von 10 bis 11 Uhr statt. Auszahlung und Abholung der nicht verkauften Gewänder ist anschliessend ab ca. 11.30 Uhr. Die Frauen in der Kaffeestube verwöhnen Sie während der gesamten Fasnachtsbörse.

In Untersiggenthal findet der Fasnachtsball am 09.Februar organisiert von der Guggemusig Räbefoniker statt, es wird ein Emoji-Ball werden. Der Kinderball geht dann am 10. Februar über die Bühne, die Konfettifrässer werden für einen coolen Nachmittag sorgen.

Weitere Auskünfte erteilt Xenia Aberle, Tel. 056 288 02 88.

Bilder der Fasnachtsbörse 2015: